zurück

 

Keine Freihandelsabkommen auf Kosten der Kommunen und der bäuerlichen Landwirtschaft

 

Die Verwaltung der Stadt Dinkelsbühl wird hiermit beauftragt geeignete Gebäude in Dinkelsbühl zu suchen, die dem Landkreis Ansbach für eine mögliche "Notaufnahme" von Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden kann“.